Corporate Publishing (CP) = die journalistische, periodische Unternehmenskommunikation
mit eigenen Medien (owned media) vermittels
Printprodukten sowie über digitale Medien, redaktionelle Videos und Audio.

Entwicklungen
Magazin & Magalog BMW.Motorrad

Eines meiner Lieblings-Projekte – klar, als bikende Layouterin!Entwicklung des Konzepts und Gestaltung von Beispielseiten nach thematischen Vorgaben von BMWMotorrad.

Es ging um zwei Objekte: das Magazin "Make Life A Ride" mit gemischten Themen für Motorradfahrer und Interessierte, sowie das Magalog "Ready", das eine Markenwelt rund um die Mode- und Merchandising-Artikel von BMWMotorrad erschafft.

Für diesen Pitch habe ich nach langer Zeit sehr gerne wieder mit Hoffmann&Campe Corporate Publishing zusammengearbeitet. Und hätte es weiterhin getan, aber  der Auftrag ging an einen anderen Verlag.

Es hat viel Freude gemacht mit Euch, liebe "HoCas"!

BMW.Motorrad-Magazin "Make Life A Ride"

[Bitte kontaktieren Sie mich, wenn Sie eine höhere Auflösung sehen möchten.]

BMW.Motorrad-Magalog "READY"

[Bitte kontaktieren Sie mich, wenn Sie eine höhere Auflösung sehen möchten.]

Entwicklung und Realisation Geschäftsbericht Telefónica Deutschland

Pitch, Entwicklung des Konzepts und Realisierung des ersten Annual Reports der Telefónica Deutschland nach dem Börsengang, gemeinsam mit tween –Markenkommunikation & Corporate Design und  Carlsberg & Richter.

Der Bericht als ///PDF zum Download.

Das Unscharfe rechts auf dem Titelfoto bin übrigens ich.

Entwicklung und Realisation Geschäftsbericht und Nachhaltigkeitsbericht
Škoda Auto

Das Team von tween – Markenkommunikation & Corporate Design und  Carlsberg & Richter betreut diverse Publikationen von "Škoda Auto": Den Geschäftsbericht, ein Image-Magazin, den Nachhaltigkeitsbericht, Sonderpublikationen, sowie regelmäßige Aktualisierungen der Unternehmensdarstellung.

Das Salz in der Suppe ist jeweils die Koordination der Sprachen: Deutsch, Englisch, Tschechisch.

Entwicklung und Gestaltung BMW Magazin für Großkunden

Für Hoffmann & Campe Corporate Publishing übernahm ich für vier Jahre die Gesamtverantwortung für die "BMW informiert", das Kundenmagazin für Fuhrparkmanager.

Meine Aufgaben umfassten die Entwicklung und Gestaltung (in Anlehnung an das BMW Magazin), die Bildredaktion, die Koordination und den Kundenkontakt. Auflage ca. 25.000, Erscheinungsweise viermal im Jahr, Format 210 x 280 mm, Umfang 32 Seiten.

*** Ein Auszug aus meinem Arbeitszeugnis

"Mit sehr großem Engagement und schneller Auffassungsgabe hat sich Frau Bauer in die Materie eingearbeitet. Sie entwickelte das optische Konzept der neuen B2B-Titel eigenständig mit einem überaus hohen Maß an Kreativität und exaktem Gespür für die Zielgruppe, immer konform mit dem Qualitätsanspruch von Redaktion und Verlag und unter Anwendung und Assimilation der CD-Vorgaben der BMW Group.

Gemeinsam mit der Redaktion erstellte sie alle Ausgaben absolut zuverlässig, prozesssicher, termingerecht, technisch perfekt und optisch mustergültig."

Ulrich Brenner,
Stellvertretender Chefredakteur des BMW Magazins, Leiter der Deutschen Journalistenschule

 

Layout Großkunden-Seiten im BMW Magazin

Das „klassische“ BMW-Magazin aus dem Hause Hoffmann & Campe Corporate Publishing  bekommt für eine Teilauflage für Firmenwagen-Nutzer 16 Extraseiten, die sich aus den Inhalten der „BMW informiert“ für Großkunden generieren.

 

Ausgezeichnetes Layout

Anne Bauer erhält den Free-Lens Sonderpreis
„Layoutpreis 2004“
für die Gestaltung des BMW Magazins!

Layout Mitarbeiter-Magazin

Die „Thüga intern“  ist das Informationsmedium für Mitarbeiter der Thüga AG. Viermal jährlich erscheint das Magazin im Zeitungsformat, nach Gestaltungsvorgaben der E.ON-Gruppe.

Buchkonzept für wissenschaftliche Studie

Das Institut für Wirtschaftsanalyse und Kommunikation IWK von Dr. Helmut Becker brauchte einen Gestaltungsrahmen für die Veröffentlichung seiner Studien.

Das Konzept fand in der ersten Studie „Rating in Deutschland“ Anwendung, gedruckt wird das Buch in kleinen Auflagen im Digitaldruckverfahren on demand, mit Hardcover und Spiralbindung, mit Transparent als Trennblatt vor den Kapiteln. Begleitend dazu gab es einen Flyer.

 

Fachmagazin für Molkereibetriebe

Meine „Bäckerblume“: Das zweiwöchentlich erscheinende Fachblatt dmz – Deutsche Molkerei Zeitung wendet sich an Molkereibetriebe und berichtete über Produkte, Fertigungsmethoden, Patente, Veranstaltungen, Gesetzgebungen, Personalien usw.

Die Bebilderung besteht aus Pressematerial und Anzeigen, ich schuf den optischen Rahmen drumherum.

© Anne Bauer Design · Hohenzollernstr. 27 · 80801 München

Diplom-Grafik-Designerin · Bild-Kunst-Urheber 893529 · USt-IDNr. DE152946109

/// Kontakt